Charlottes Sonntagslieblinge (12)

Christmas Child Write Letter Santa Claus, Kid Santa Hat Writing

Mit freundlicher Unterstützung von Fotolia

Die Adventszeit bewusst zu erleben, uns bewusst zur Ruhe zu zwingen, Termine zu reduzieren oder sie bewusst zu wählen, gelingt uns bisher recht gut. Maxim und Nadeschda sind einfach zauberhafte Kinder. Unser Leben mit ihnen ist alles andere als schwierig und problembehaftet, sondern meistens wunderbar. Vor allem in dieser vorweihnachtlichen Zeit. Wir basteln viel, malen, backen. Das Haus ist erfüllt von Tannenduft und Plätzchengeruch. Wir lesen Nikolaus’ Tagebuch und hören weihnachtliche Musik. Eine friedliche Woche liegt hinter uns. Deshalb blicke ich inspiriert von  Mirjam von Perfektwir  auf meine eigenen, ganz persönlichen Lieblinge dieser Woche. Hier sind meine drei Sonntagslieblinge:

  1. Nadeschda hat mir einen Mädchentraum erfüllt. In der weihnachtlichen Ballettaufführung gab sie die Prinzessin und tanzte so bezaubernd. Auch wenn sie so aufgeregt war, sie vergaß alles um sich herum, als die Musik erklang und sie zu tanzen begann. Was für ein tapferes Mädchen ich doch habe. Und wie wunderschön sie aussah!
  2. Maxim wird zum Rechenprofi in der Schule. Der Zahlenraum bis 100 ist für ihn ein Klacks. Und irgendwie hat es beim Multiplizieren und Dividieren auch endlich in dieser Woche Klick gemacht. Eine Lektion in „Gerechtigkeit“ ging damit einher. Denn anstatt ihn Bohnen auf gleiche Haufen aufzuteilen, haben wir bei den Hausaufgaben Gummibärchen genommen. Diese sollte er „gerecht“ auf X Kinder aufteilen. Nach einer Weile hat er verstanden, dass es eben nicht darum geht, dass er immer die meisten Bärchen bekommt, sondern dass jedes Kind gleich viele erhält.
  3. Manchmal sind es die kleinen Dinge, die einen mit Dankbarkeit erfüllen: Ewig habe ich nach einem neuen Schreibtisch für mein Büro und für mein Atelier gesucht. Da gab es auf einmal alte Schulbänke in der Schule abzugeben. Abgeschliffen und frisch geölt sehen sie beinahe wie neu aus. Und was für ein toller Geruch erfüllt nun meinen Arbeitsraum!

Habt einen wundervollen 2. Advent und einen guten Start in die nächste Woche. Lasst den Weihnachtsstress außen vor. Genießt die Zeit so gut es geht. Und wenn es nur für ein paar Momente ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s