„Anders Mutter werden – das erste Jahr nach einer Auslandsadoption“ – mein Blog als Buch

cover_anders_mutter-werden_blogHatte ich es an der ein oder anderen Stelle schon angedeutet, nun ist es soweit: Mein Buch „Anders Mutter werden – Das erste Jahr nach einer Auslandsadoption“ ist im FamArt Verlag erschienen. Viele von Euch sind mir bereits hier auf meinem Blog mit viel Unterstützung und großer Anteilnahme durch unser erstes Jahr gefolgt. Danke dafür von Herzen an all meine Leser! Das motivierte mich weiterzumachen, nicht nur hier auf diesem Blog, sondern unsere Erlebnisse, Herausforderungen, Höhen und Tiefen des ersten Jahres – detailliert und umfassend – als Buch zu veröffentlichen. Neben den Veränderungen in unserem ersten Jahr als Adoptivfamilie schildert das Buch unser Adoptionsabenteuer in Gänze und wagt einen Ausblick in die Zeit nach dem ersten Jahr bis in der Gegenwart, mit der sich die Beiträge in meinem Blog beschäftigen. Wer also Lust auf noch mehr hat, der klicke hier, mit erster Leseprobe inklusive. Und wer noch mehr über die Motivation zu diesem Buch erfahren möchte, findet hier die Pressemeldung von FamArt.

17 Gedanken zu “„Anders Mutter werden – das erste Jahr nach einer Auslandsadoption“ – mein Blog als Buch

  1. Liebe Charlotte,
    ich bin schon total gespannt auf dein Buch. Habe es mir schon bei Amazon bestellt, soll sogar schon morgen geliefert werden. Viele liebe Grüße und ein schönes Wochenende….

    Gefällt mir

  2. Toll! Toll! Toll! Herzlichen Glückwunsch. 🙂 Die Leseprobe musste ich gleich verschlingen und wie gemein ist das bitte, die Leseprobe, mitten im Satz enden zu lassen?! 😉 Ich wünsche dir ganz, ganz viel Erfolg mit deinem ersten Buch.

    Gefällt mir

  3. Herzlichen Glückwunsch!! Ich bewundere Dich dafür, dass Du das Buch geschrieben hast, denn zwischen dem Entschluss, etwas zu Papier bringen zu wollen und dem Endprodukt liegen Welten. Man braucht sehr viel Disziplin. Ich wünsche Dir ebenfalls viel Erfolg und ich glaube, dass es auch ein Segen für viele Adoptivkinder ist, wenn Du Adoptiveltern mit Deiner verständnisvollen und einfühlsamen Art in Deinem Buch etwas mit auf den Weg gibst. Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s